Allerlei Fragen

>>Sprachkurs

>>Unterkunft und Verpflegung

>>Camps Schwarzsee, Estavayer, Cudrefin

>>Anreise / Abreise

>>Ausflüge / Workshops

Gibt es Sprachkurse für absolute Anfänger?

Ja! Bei fRilingue kannst du auch als totaler Anfänger einen Sprachkurs buchen. Du wirst sehen, dass du bereits nach zwei Wochen ein Level erreichen kannst, mit dem du dich in grundlegenden Alltagssituationen verständlich machen kannst.


Wird im Unterricht auch Deutsch gesprochen?

Es wird im Unterricht kein Deutsch gesprochen. Die LehrerInnen sind Muttersprachler und Ziel ist immer, so viel wie möglich in der jeweiligen Sprache zu sprechen. Dennoch spricht jeder Lehrer auch deutsch. Ausserhalb des Unterrichts oder in Notfällen stehen selbstverständlich weitere deutschsprachige Mitarbeiter zur Verfügung.


Sind die Lehrer Muttersprachler?

Unsere Lehrer sind Muttersprachler und ausgebildete Sprachlehrer (zum Teil auch noch in Ausbildung).

Wie viele Lektionen gibt es pro Woche?

20 Lektionen à 45 Minuten am Vormittag sind im Basispaket inbegriffen. Intensivkurse können am Nachmittag optional dazu gebucht werden.


Wie viele Jugendliche sind in einer Klasse?

Bei fRilingue findet der Unterricht in Kleingruppen statt. Im Normalfall bestehen die Klassen aus maximal 6 Teilnehmern (Durchschnitt 2013 4.86 Jugendliche pro Klasse, 2014 4.72 Jugendliche pro Klasse, 2015 4.91 Jugendliche pro Klasse, 2016 4.78 Jugendliche pro Klasse).

Welche Niveaustufen gibt es?

Pro Camp und Sprache gibt es 3 - 5 Niveaus.

fRilingue unterrichtet folgende Niveaus gemäss dem Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen (GER): A1, A2, B1, B2, C1

mehr Infos


Gibt es einen Einstufungstest?

Ja, nach der Ankunft am Sonntag absolvierst du einen Einstufungstest. Dieser Einstufungstest ist einerseits eine Standortbestimmung für dich und hilft uns andererseits, dich in die richtige Klasse einzuteilen.

Gibt es vor Ort einen deutschsprachigen Betreuer?

In jedem Camp gibt es mehrere Personen, die Deutsch sprechen.


>>Unterkunft und Verpflegung


Kann ich mit einer Freundin oder einem Freund zusammen bei der Gastfamilie, im Studentenheim, im Mehrbettzimmer oder im Zelt wohnen?

Du darfst gerne mit einer Freundin oder einem Freund zusammen wohnen. Schicke uns hierfür einfach eine Email-Anfrage.


Ich bin etwas scheu und getraue mich nicht, alleine zu kommen.  

Das geht vielen ähnlich und ist ja auch ganz natürlich. Die meisten Jugendlichen sind am ersten Tag verunsichert und unmotiviert und beklagen sich darüber, dass sie von den Eltern "geschickt" worden seien. Aber nach ein, zwei Tagen möchte eigentlich niemand mehr nach Hause, da sie Freunde gefunden haben und merken, das fRilingue eigentlich eine tolle Sache ist, wo man lustige Menschen aus der ganzen Welt kennenlernt und es neben dem Französisch lernen noch ganz viel anderes gibt.
Fast alle Kids kommen alleine und es ist sehr einfach, neue Freunde zu finden.

Werde ich ein eigenes Zimmer haben?

In der Regel schläfst du in Mehrbettzimmern. In Estavayer und Leysin gibt es die Option 4er/5er Zimmer. In einer Gastfamilie wohnst du normalerweise in einem Doppelzimmer.


Ist die Verpflegung inklusive?

Ja, alle unsere Camps in der Schweiz bieten Vollpension. Ein reichhaltiges Frühstück, Mittag-, und Abendessen sind inklusive. Zum "Znüni" und "Zvieri" gibt es allerlei Früchte und weitere Leckereien. Wir achten explizit darauf, ein ausgewogenes Angebot speziell mit regionalen Zutaten bereitzustellen.

Wie werden die fRilingue-Gastfamilien ausgewählt?

Die Option Gastfamilie gibt es in Cudrefin.

fRilingue wählt nur Gastfamilien aus, welche geeignet sind, Jugendliche aufzunehmen. Vor dem Camp besuchen wir die Familien, um die Wohnung anzuschauen und mit den Eltern alles zu besprechen. Viele Gastfamilien haben bereits bei bisherigen Camps Jugendliche aufgenommen.  Solltest du bei deiner Gastfamilie auf unüberbrückbare Differenzen stossen, werden wir immer eine Lösung finden.

In den letzten beiden Jahren hatten wir auch viele Studenten (ab 25 Jahren), die sich als Gastfamilien angeboten haben. Das ist für Jugendliche besonders spannend, weil die Studenten selbst noch jung und voller Tatendrang sind.

Viele Teilnehmer, die sich ein zweites Mal für ein Camp anmelden, bitten darum, in derselben Gastfamilie untergebracht zu werden. Oft entstehen sogar feste Freundschaften.

Wie wohnt man im Studentenwohnheim?

Im Studentenwohnheim wohnst du im Doppelzimmer. Das Badezimmer befindet sich auf dem Gang. Ausserdem hat es im Studentenwohnheim einen Billardraum, einen TV-Raum, eine Waschküche und eine grosse Dachterrasse.

Im Studentenwohnheim wohnt ein Leiter. Dieser ist dafür verantwortlich, dass alle unter 18 jährigen Jugendlichen rechtzeitig zu Bett gehen.

>> Camps Schwarzsee, Estavayer, Cudrefin


Muss ich für die Camps Schwarzsee, Estavayer und Cudrefin einen Schlafsack mitnehmen?

Ja. Wenn du möchtest, kannst du aber auch ein Duvet mieten.


Kann ich im Camp meine Wäsche waschen?

Teilnehmer, welche eine oder zwei Wochen kommen, sollten bitte genügend Wäsche mitnehmen. Für Teilnehmer welche 3 Wochen oder länger kommen, organisieren wir das Waschen der Kleider (eventuell gegen ein kleines Entgelt). 


Darf ich alleine zum See schwimmen gehen?

Nein. Du darfst nicht alleine Schwimmen gehen. Während den Schwimmzeiten (meistens am Nachmittag, manchmal auch am Abend) sind immer mehrere Begleitpersonen dabei. 

Darf ich meinen Ipod / Iphone / Smartphone mitnehmen?

Du darfst deinen elektronischen Freund gerne mitnehmen, aber wir möchten nicht, dass du deswegen die vielen Möglichkeiten verpasst. Deshalb gibt es Smartphoneentzüge, wenn sich jemand zu intensiv damit beschäftigt. In der Nacht gilt absolutes Iphone-Verbot und wer erwischt wird, erhält mindestens einen Tag Smartphoneentzug. Es gibt so viele tolle Leute im Camp und so viele Möglichkeiten! Du würdest etwas verpassen, wenn du dich zu lange hinter dem Iphone verstecken würdest!

>>Anreise / Abreise

An welchem Tag reise ich an?

Normalerweise reist du am späten Sonntagnachmittag an (Ankunft ca. 18 Uhr).

Falls dies aus irgendwelchen Gründen nicht möglich ist, kannst du auch erst am Montagmorgen anreisen (bitte teile uns das per Email mit).


Welches sind die Abreisetermine?

Der Zeitpunkt der Abreise steht dir frei. Du kannst entweder bereits am Freitag nach dem Kurs nach Hause reisen (der Freitagnachmittag ist frei). Du kannst aber auch noch an der Abschiedsdisco am Freitagabend teilnehmen und erst am Samstagmorgen abreisen. Oder du nimmst am Samstag noch am Ausflug teil und reist erst am Samstagabend ab.


Erhält jeder Teilnehmer am Ende eine Teilnehmerbescheinigung?

Jeder Teilnehmer erhält am Ende des Sprachkurses ein offizielles Zertifikat.


Kann man die Kinder am Wochenende oder auch unter der Woche rausnehmen?

Ja. Wir sind grundsätzlich offen. Gerade bei den Jüngeren, welche manchmal Heimweh haben, kommen die Eltern oft am Wochenende vorbei und machen zusammen einen Ausflug. Bitte beim Abholen einfach unbedingt mit einem Leiter absprechen!

>>Regeln

Bis wann dürfen die Jugendlichen am Abend draussen bleiben?

Kids bis 13 müssen unter der Woche um 22 Uhr zu Bett gehen. Am Wochenende ist bei ihnen um 23 Uhr Nachtruhe.
Jugendliche bis 18 dürfen unter der Woche bis 22 Uhr draussen sein. Am Wochenende bis 23 Uhr.

Eltern, welche damit nicht einverstanden sind, müssen sich mit fRilingue in Verbindung setzen.
Jugendliche, die sich wiederholt nicht an diese Regeln halten, werden nach Hause geschickt.


Alkohol

Der Konsum von Alkohol ist bei fRilingue strikt verboten. Jugendliche, die beim Konsum von Alkohol erwischt werden, werden sofort nach Hause geschickt.


>>Ausflüge / Workshops

Kann ich den Workshop wechseln?

Im Normalfall solltest du während zwei Wochen an dem Workshop teilnehmen, den du ausgewählt hast.


Wieviele Teilnehmer braucht es für einen Workshop, damit er durchgeführt wird?

Pro Workshop sollten sich mindestens 5 Teilnehmer angemeldet haben, damit er durchgeführt werden kann. Falls keiner deiner gewählten Workshops durchgeführt wird, kannst du dich vor Ort für einen anderen entscheiden.

Kann ich beides, Intensivkurs und Workshop besuchen?

Nein. Du musst dich für etwas entscheiden. Entweder besuchst du den Workshop oder den Intensivkurs. Allerdings gibt es die Möglichkeit, eine Woche den Intensivkurs und die andere Woche den Workshop zu besuchen. Bitte unter Bemerkungen so angeben.  

Tel. +41 (0) 26 321 34 34 | Kontakt | Anmelden